Wat Saket

Der Wat Saket, korrekterweise, der Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan, ist ein Königlicher Tempel zweiter Klasse, eine der ältesten buddhistischen Tempelanlagen in Bangkok und liegt im Bezirk Pom Prap Sattru Phai und ist somit nur einen Steinwurf von unserer Unterkunft entfernt gewesen.


Maßstab 1:24856



Shirt mit Aussage


Der Eintritt beläuft sich auf 20 Baht pro Person und stellt somit auch für Budgetreisende keine größere Herausforderung dar.


Bevor ihr in den Genuss der atemberaubenden Atmosphäre dieses Platzes gelangt, weisen diese 3 Freunde euch den Weg.


mizaru, kikazaru, iwazaru

„Was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, darauf schaue nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, darauf höre nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, davon rede nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, das tue nicht.“ Konfuzius

Manchmal wird noch ein vierter Affe versinnbildlicht. Dieser bedeckt mit den Händen seinen Unterleib und hat die Bedeutung "Tu nichts Böses!"



Während unseres Aufenthaltes in Bangkok zog es uns immer wieder in die Nähe des Wat Saket. Unserer Meinung nach, einer der schönsten Plätze der Stadt, um sich mal ein Verschnaufspäuschen vom Big City Life in Bangkok zu gönnen.



Durch einen künstlich angelegten Bach wirkt die Idylle fast perfekt



Das Läuten der Gebetsglocken ist bereits Teil des Gebets.



Für Pausen braucht sich keiner zu genieren, die Hitze ist quasie wie ein Mawashi-Geri Jodan


Nach 318 Stufen gelangt man schließlich an einen Ort der Andacht und Stille.



Über den Dächern Bangkoks



pray for glory



Die Krone des Berges, die goldende Chedi


20.5.16 09:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen